Brandneu Studie Findet Dating Anwendung Benutzer Wahrscheinlicher Essen haben Probleme

Neue Forschung von Harvard Hochschule fand heraus, dass wenn Einzelpersonen nutzt Dating Programme, diese sind im Allgemeinen 2,7 bis 16,2 Prozent sehr wahrscheinlich an einer Essstörung leiden als anderen die nicht nutze die programme.

Experten aus Harvards Chan Klasse von Gemeinschaft Gesundheit berichteten, dass Menschen, die verwendet Internet-Dating Apps waren oder verwenden “ungesunde Gewichtsmanagement Verfahren, “basierend auf einen Bericht von CNBC zum forschen.

Online-Dating Apps wie Zunder und andere Feature Fotos deutlich, wobei Verbraucher links und richtig wischen abhängig davon, wie ein Potenzial Match erscheint. Diese zeigt auf warum Internet-Dating App Menschen könnte mehr selbstbewusst in Bezug auf ihre Figuren und auschecken schlecht Strategien Übergewicht verlieren.

“Individuell Matchmaking Software Menschen in der Regel ständig Teilnahme an einer Periode wo sind bewerten Profil Fotos und kurze Zusammenfassungen von anderen Personen, aber werden unterliegen Analyse ausgesetzt|sich selbst, “komponierte Dr. Alvin Tran, ein Postdoktorand verbinden inside Yale class von medica tion und Autor der Studie|der Forschung|der Analyse}. Der Typ zusätzlich bemerkt hat, dass während Online-Dating Programme dazu neigen nützlich bei Geselligkeit, sie könnten} werden verwendet für arm Verhalten wie Diskriminierung und der ganze Körper beschämen.

Jedoch Tran zusätzlich sagte viel mehr Forschung war musste ernsthaft benötigt erforschen das Thema weiter und ein direkter Backlink konnte am Ende demonstriert, da vielen Befragten aktuell hatten eine Essstörung Krankheit vor Verwenden von einem Dating App, gemäß BBC Information.

Die Überprüfung Bedenken eingeschlossen Einzelheiten, Anfragen Befragte {ob sie|wann sie|sollten|als solange sie sich mit einigen folgenden sechs Verhaltensweisen um Dauer des jährlich: Übelkeit, Fasten und proben von Abführmitteln, Diätpillen, Muskelaufbau Produkte und anabole Steroid-Medikamente. Sie waren zusätzlich erwartet wann sie von Internet-Dating Apps.

Nach den Untersuchungen des Berichts sind 17 Prozent der Frauen Teilnehmer und 33 Prozent der Männer erwähnt sie nutzten Internet-Dating Apps. Der Größte Prozentsatz berichtete, dass dass sie gefastet haben – 44,8 % von Frauen und 54,1 Prozent von Männern, gefolgt von 22,4 Prozent von Frauen und 36,4 Prozent von Männern absichtlich Erbrechen und 24 Prozent von Frauen und 41,1 Prozent der Männer gaben an, Abführmittel zu verwenden.

Zusätzlich von Interesse innerhalb des studieren wurde die Konsequenz dating anwendungen tatsächlich auf Frauen, die waren besonders verletzlich als CNBC enthüllt. Frauen, die verwenden Internet-Dating Apps sind 2,3 bis 26,9 Anlässe sehr wahrscheinlich Essstörungen Probleme einschließlich selbstinduziertem Krankheit, Fasten und Verwenden Diätpillen und Abführmittel, in Übereinstimmung mit dem document.

Der Mann ist nicht geschützt gegen Einsatz schlecht Diät Strategien für Online-Dating Programme , beide. Sie könnten 3,2 bis 14,6 Instanzen wahrscheinlicher Abführmittel überbeanspruchen oder verwenden Steroid-Medikamente, in gemäß Experten.

Experten befragten deutlich mehr als 1.700 Erwachsene in das USA zwischen 18 und 65 Jahre ansehen.

schau es dir jetzt an